Seminar: Schwarze Rhetorik und Manipulation abwehren.

Schwarze Rhetorik – so hindert sie uns an den richtigen Entscheidungen

Wer kennt es nicht? Ob als Einkäufer bei der Arbeit oder als Tourist im Urlaub: Schwarze Rhetorik begegnet uns überall und ohne Vorankündigung. Schritt für Schritt werden wir eingelullt und sind im Nachhinein von uns selbst überrascht, wenn wir doch 20 Paletten Holz mehr oder die hässliche Nippesstatuen gekauft haben.
Im Lilit-Seminar „Schwarze Rhetorik. Manipulation abwehren“ lernen Sie bewährte Strategien, um schwarze Rhetorik und Manipulationsversuche künftig besser zu erkennen und souverän darauf zu reagieren.

Das richtige Seminar für Entscheider und Einkäufer

Das Seminar ist das richtige für alle Entscheider und Einkäufer, die in einem praxisorientierten Umfeld ihre Widerstandskraft im Umgang mit Manipulation stärken möchten. Ob Führungskräfte und Mitarbeiter von Unternehmen, Behörden, Verbänden und Parteien – für sie alle gilt: Schwarzer Rhetorik können wir uns nicht entziehen. Aber jeder kann lernen, kompetent mit Ihr umzugehen.

Lernziele für den Umgang mit Schwarzer Rhetorik:

Die Teilnehmer*innen arbeiten im Seminar mit großer Praxisnähe. Übungen und vielfältige Methoden bereiten Sie auf die folgenden Lernziele vor:

– Erkennen von Strategien der „Schwarzen Rhetorik“
– Souveräner Umgang mit Manipulation
– Stärken der psychologischen Widerstandskraft
– Angemessener Umgang mit Kritik und Angriffen
– Entschärfende Kommunikation die Manipulation ins Leere laufen lässt

Sprechen Sie uns direkt an, wenn Sie sich weitere Informationen oder ein genau auf Ihren Betrieb zugeschnittenes Angebot wünschen. Unsere individuelle Seminarkonzeption richtet sich ganz nach Ihren Wünschen und Präferenzen. Denn je genauer die Absprache im Vorfeld, desto besser können wir auf Sie und Ihre Teilnehmer*innen im Seminar eingehen.

Manipulation und Schwarze Rhetorik hindern besonders Entscheider und Einkäufer daran, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Manipulation: Praxisnah erkennen und abwehren

Wir sind davon überzeugt: Nur durch praktische Anwendung gehen theoretische Inhalte in Fleisch und Blut über. Im Lilit-Seminar üben die Teilnehmer*innen darum unmittelbares Anwenden. Getreu nach dem Motto: Learning by doing!

Für uns ist jedes Training ein kleines Kunstwerk: Neben wissenschaftlich fundiertem Input zu den Einfallstoren für Manipulation, legen wir viel Wert auf aktive Übungen und die begleitende Analyse von manipulativen Situationen in Verhandlungen und im Arbeitskontext. Dadurch gewinnen die Teilnehmer*innen an Souveränität für die konkrete Anwendung des Gelernten im beruflichen Alltag.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Melden Sie sich bei unserem Team über unser Kontaktformular. Oder sprechen Sie direkt mit Marietta Gädeke.

0176 641 369 17

post@lilit-kommunikation.de

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ja, ich möchte ein Angebot anfordern

Noch nicht genau das Richtige für Sie? Dann lassen Sie sich doch von unserem weiteren Seminarangebot inspirieren!